Zurück zur Startseite!
Newsletter und Mailinglisten
Freitag, den 15.12.2017
Auswahl
Hilfe Startseite
Kleingedrucktes
Allgemeine Hilfe
List-Promotion
Listenumzug
Tipps
List-Admin Hilfe
Listen-Administrator-...
Listen-Einstellungen
Grundeinstellungen
WWW URLs
Kopf- und Fußzeilen
Sicherheit für Teil...
Sicherheit der List...
Bestätigungen
Bestätige Abonnier...
Bestätige Abmeldun...
Moderation
Dokumente
Limitierung
Email Header
Archivieren
Error-Mail Behandlu...
Teilnehmer löschen
Information
Verschiedenes
Teilnehmer
Moderation
Listendokumente
Action Phrases
Eingehende Email
Ausgehende Email
Auswahl
Bestätige Abmeldung (Unsubscribes)?

Diese Einstellung legt fest, ob Email-Befehle zur Abmeldung von der Mailingliste sofort ausgeführt werden oder ob der Listserver vor der endgültigen Abmeldung eine Aufforderung zur Bestätigung per Email verschickt.

Die Aufforderung zur Bestätigung fordert den Empfänger dazu auf, entweder die Aufforderung zu beantworten falls die Abmeldung gewünscht ist, bzw. die Aufforderung zu ignorieren falls keine Abmeldung gewünscht ist.

Falls eine Bestätigung erwünscht wird, stehen dafür zwei Optionen zur Auswahl: entweder ist eine Bestätigung bei jeder Abmeldung zwingend oder nur bei denjenigen Abmeldungen, in denen die Email-Adressen für An- und Abmeldung nicht identisch sind.

Ein Zweck der Aufforderung zur Bestätigung der Abmeldung liegt in der Vorbeugung unautorisierter Abmeldevorgänge. Es kann vorkommen, dass Abmeldewünsche gefälscht oder versehentlich verschickt werden; diese Option kann unerwünschten Abmeldungen vorbeugen.

Es kann vorkommen, dass eine Abmeldung von einer Email-Adresse verschickt wird, die sich von der Adresse des Teilnehmers unterscheidet. Dabei kann es sich um einen Teilnehmer handeln, der über mehrere Adressen verfügt; es besteht auch die Möglichkeit, dass eine Abmeldung von einem Dritten versucht wird. Daher gibt es für Fälle, bei denen sich die Email-Adressen der An- und Abmeldung unterscheiden, die Option, eine Aufforderung zur Bestätigung der Abmeldung zu verschicken.

Wurde für die Liste die Option "failsafe unsubscribe" (siehe Email-Fußzeile) eingestellt, ist es auf jeden Fall zu empfehlen, auf "Abmeldebestätigung bei nicht identischen Email-Adressen" einzustellen, da mit der Option "failsafe unsubscribe" am Ende jedes Listenbeitrags eine exklusive "Abmeldeadresse" für den Listen-Teilnehmer beigefügt wird. Eine solche "Abmeldeadresse" sieht in etwa so aus:

leave-ziegenliste-4367X@kbx.de

(Die Zahlen- und Buchstabenkombination in dieser Adresse ist eine exklusive Kennzeichnung des einzelnen Teilnehmers). Dies erleichtert den Abmeldevorgang. Der Empfänger muss nur eine Email an die angegebene Adresse schicken, um sich von der Liste abzumelden. Allerdings kann es vorkommen, dass der Listen-Teilnehmer einen Beitrag von der Mailingliste an einen Dritten verschickt, ohne diese "Abmeldeadresse" zu löschen. Es könnte daher vorkommen, dass ein Empfänger des Beitrags versehentlich eine Email an die vorgefundene "Abmeldeadresse" verschickt. Die Aufforderung zur Bestätigung der Abmeldung, die an den eigentlichen Teilnehmer verschickt wird, verhindert, dass auf diese Weise ein Teilnehmer ungewollt von der Liste abgemeldet wird.

Für Mailinglisten, die als Mitteilungslisten (z.B. Newsletter) eingesetzt werden, wird empfohlen, die voreingestellte Option zu benutzen, um den Teilnehmern unnötige Bedienungschritte zu ersparen, also eine Bestätigung nur da zu verlangen, wo die Email-Adressen der An- und Abmeldung sich unterscheiden.


©2015 http://www.kbx.de            Startseite          bestellen          Preise             Hilfe            Kontakt