Zurück zur Startseite!
Newsletter und Mailinglisten
Samstag, den 16.12.2017
Auswahl
Hilfe Startseite
Kleingedrucktes
Allgemeine Hilfe
List-Promotion
Listenumzug
Tipps
List-Admin Hilfe
Listen-Administrator-...
Listen-Einstellungen
Grundeinstellungen
WWW URLs
Kopf- und Fußzeilen
Sicherheit für Teil...
Sicherheit der List...
Bestätigungen
Moderation
Dokumente
Limitierung
Email Header
Archivieren
Error-Mail Behandlu...
Teilnehmer suspend...
Hold Benachrichtig...
Hold Benachrichtig...
Hold-Dokument
Bounce-Zähler Reset
Bounce Limit
Teilnehmer löschen
Information
Verschiedenes
Teilnehmer
Moderation
Listendokumente
Action Phrases
Eingehende Email
Ausgehende Email
Auswahl
Hold Benachrichtigungs-Intervall

Wenn ein Listen-Teilnehmer zuviele 'Bounces' (unzulieferbare Emails) verursacht, kann sein Teilnehmer-Status auf "hold" gesetzt werden. Der Listserver setzt dann automatisch die Listenmitgliedschaft für die Adresse aus und verschickt keine weiteren Mails.

Der Listserver kann Listen-Teilnehmern, die auf "hold" gesetzt worden sind, eine Email-Benachrichtigung zukommen lassen, die sie darüber informiert und ihnen mitteilt, wie sie wieder Listen-Beiträge erhalten können. In der Regel braucht der betroffene Listen-Teilnehmer einfach eine Email an unhold@[Name Ihres Listservers] zu schicken, um wieder aktiv an der Liste teilnehmen zu können. Diese Mail muß natürlich von der betroffenen Email-Adresse geschickt werden.

Diese Einstellung legt die Häufigkeit der Benachrichtigungen fest. Sie können diese Benachrichtigungen entweder nie oder zu den im Menü festgesetzten Intervallen verschicken lassen.

Mit der Einstellung Hold Benachrichtigungs-Zeitraum kann man festlegen über welchen Zeitraum hinweg einem auf "hold" gesetzten Listen-Teilnehmer diese Benachrichtigung verschickt wird.


©2015 http://www.kbx.de            Startseite          bestellen          Preise             Hilfe            Kontakt